Dr. Paul P. Polarz

Dr. Paul Polarz hat in Mainz an der Johannes-Gutenberg-Universität Zahnmedizin studiert. Nach seinem Studienabschluss im Jahre 2008 arbeitete er zwei Jahre als Assistenzarzt in Berlin. Seit 2010 konnte er in verschiedenen Zahnarztpraxen in Berlin, Mannheim und im Rhein-Main-Gebiet als angestellter Zahnarzt seine Praxiserfahrungen vertiefen. Dr. Polarz hat sich in dieser Zeit auf die Fachbereiche der Ästhetischen Zahnheilkunde, Parodontologie und Implantologie spezialisiert. 2013 hat er seine Promotion erfolgreich abgeschlossen. Zum 1. Januar 2016 hat er diese Zahnarztpraxis in Frankfurt, im Bahnhofsviertel, übernommen.

CV – Dr. Paul P. Polarz

• Jahrgang 1980
• 2000 Abitur am Ursulinen-Gymnasium in Mannheim
• 2002 Beginn des Studiums an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
• 2008 Staatsexamen
• 2008 Begin der Assistenzzeit in Zahnarztpraxen in Ludwigshafen und Berlin
• 2010 Abschluss „Strukturierte Fortbildung Implantologie“ am Phillip-Pfaff-Institut in Berlin
• 2013 Abschluss „Curriculum Parodontologie“ an der LZK Rheinland-Pfalz in Mainz
• 2013 Abschluss der Dissertation (Ernennung zum Dr. med. dent.) an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg
• 2010 – 2015 Tätigkeit als Zahnarzt in diversen Praxen in Berlin, Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet
• 2016 Übernahme der Zahnarztpraxis in der Kaiserstraße 50 im Frankfurter Bahnhofsviertel